The Savage Garden

Auftragsarbeit – Ein mit Buntstift «visualisierter Traum». Der Wunsch war verschiedene Elemente in einem Bild zu vereinen und zusammen mit künstlerischer Freiheit zum Leben zu erwecken.

Ein Garten der aufblüht und scheinbar «atmet». Eins mit der Natur und mittendrin im Schauspiel: ein Apfel. Dieser Traum wurde mir als sehr lebhaft beschrieben, ein wunderschöner Garten, in dem alles wild zu wachsen scheint und doch herrscht eine vertraute und wohlwollende Atmosphäre. Der benannte Apfel war dabei ein wesentlicher Teil. Ich habe ihn als eine Art Fenster dargestellt. Das Fenster, welches wir alle in uns tragen, doch nicht jeder hat es bisher entdeckt. Manche schon, der eine früher, der andere später. Es schien mir daher passend, das Universum selbst darin zu verewigen. Wir kommen von dort und wir werden auch dort wieder hingehen. Dieses Bild hat eine hohe Symbolkraft, die ich alle darin verewigt habe. Es ist etwas sehr persönliches Träume zu visualisieren und ich freue mich, dass ich diesem Wunsch einer Verbildlichung nachkommen konnte.